Fondsverschmelzung: Information für die Anteilinhaber des PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY 2

Information für die Anteilinhaber des PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY 2 (ab 6.5.2014 PBMP EQUITY PORTFOLIO, übernehmender Fonds) zur Fondsfusion mit dem PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY (untergehender Fonds)

 

Der Fonds PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY wird per Stichtag 6.5.2014 mit dem PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY 2, dessen Anteile Sie besitzen bzw. zu erwerben beabsichtigen, verschmolzen. Das bedeutet, dass am 6.5.2014 alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY auf den PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY  2 übertragen werden; der Fonds PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY geht unter.

Die Fonds veranlagen soweit deckungsgleich, dass es durch die Verschmelzung zu keiner Änderung im Risikoprofil und der Ertragserwartung kommt. Ein größeres Fondsvolumen ermöglicht ein wirkungsvolleres Management und kann sich positiv auf die Gesamtkosten auswirken.    

Hier finden Sie das diesbezügliche Informationsschreiben, die aktuelle Wesentliche Anlegerinformation (KID) sowie den Prospekt samt Fondsbestimmungen des übernehmenden Fonds PRIVATE BANKING MANAGEMENT PROGRAM-EQUITY 2.

 

http://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=71799

 

http://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=71775