© Fotolia

Sie haben eine konkrete Überlegung oder Investmentidee und wollen Ihre eigene Meinung direkt umsetzen?
An Investmentfonds schätzen Sie die Transparenz, die laufende Handel- und Verfügbarkeit des Kapitals und ein Veranlagungsprodukt mit dem Status eines Sondervermögens nach österreichischem Recht.
Jahrelange Erfahrung und zahlreiche internationale Anerkennungen zeichnen die Erste Asset Management aus. Die enge Zusammenarbeit unserer Expertenteams gewährleistet einen schnellen Informationsfluss, der eine rasche Reaktion auf die Entwicklungen an den internationalen Kapitalmärkten erlaubt. Auf dieser Seite veröffentlichen unsere Fondsmanager auf Basis ihrer aktuellen Einschätzungen ihre Veranlagungstipps. Finden Sie heraus, was derzeit seitens der Fondsmanager im Fokus steht.

Markus Kaller, Erste AM Bereichsleiter Retail Österreich

Der ERSTE BOND CORPORATE PLUS investiert schwerpunktmäßig in Nachranganleihen internationaler Unternehmen mit Investment Grade Rating. Der Fokus liegt dabei auf Euro lautende Hybridanleihen aus dem Nicht-Finanzsektor (Industrie, Versorger). Nachrangige Emissionen von Finanzinstituten werden beigemischt. Fremdwährungen werden gegen Euro abgesichert.

 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

Der ESPA STOCK TECHNO investiert in die bedeutendsten Technologieunternehmen weltweit. Dabei entfallen ca. 80% auf US-Titel, sowie je 10% auf europäische und 10% auf japanische Aktien. Die Währungen werden gegenüber dem Euro nicht abgesichert. Der Fonds eignet sich als Beimischung zu einem bestehenden Aktienportfolio und ist für einen langfristigen Substanzzuwachs bestimmt.

 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

Veranlagung in globale Aktien mit einer stabilen Dividendenrendite. Regelbasierte Auswahl von Aktien mit niedrigen historischen Kursschwankungen und stabilen Gewinnen. Alle investierten Unternehmen entsprechen den Nachhaltigkeitsprinzipien der Vereinten Nationen und werden nach Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungs-Kriterien systematisch gefiltert. Konzentriertes Aktienportfolio von vierzig bis fünfzig Titeln.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

Der ESPA BEST OF WORLD ist ein Benchmark-orientierter Dachfonds und investiert in globale Aktienfonds. Für die Gewichtung der Fonds sind eine breite Diversifikation der Investmentstile und ein insgesamt ausgewogenes Risiko-Ertragsverhältnis maßgeblich. Die Maximalgewichtung eines Fonds beträgt 20%. Fremdwährungen können bis zu 20% des Fondsvolumens abgesichert werden. Der Fonds eignet sich für den langfristigen Substanzaufbau.

 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos?
Die BetreuerInnen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.

Neugierig geworden?!
Lesen Sie mehr zu unseren Fonds im Erste AM Blog

Im Investment-Blog der Erste Asset Management finden Sie Kommentare und Analysen zu Themen wie Aktien, Nachhaltiges Investieren, Osteuropa und Schwellenländer.

  • Aktienfonds

    Sie wollen in Aktien investieren? Hier finden Sie Strategien für Ihre individuellen Ansprüche.

  • Anleihenfonds

    Wenn Sie mit Ihre Veranlagung ein regelmäßiges Einkommen anstreben, sind Sie hier richtig.

  • Fondssuche

    Hier finden Sie alle Fonds der Erste Asset Management, ERSTE-SPARINVEST und RINGTURM.

Warnhinweise gemäß InvFG 2011 für den ESPA BEST OF WORLD

Der ESPA BEST OF WORLD kann zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) iSd § 71 InvFG 2011 investieren..

 

Warnhinweise gemäß InvFG 2011 für den ESPA STOCK TECHNO

Der ESPA STOCK TECHNO kann aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte können auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt sein.

 

Wichtige rechtliche Hinweise:

Prognosen sind kein zuverlässiger Indikator für künftige Entwicklungen.

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, der vereinfachte Prospekt sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage
www.erste-am.com abrufbar und stehen dem interessierten Anleger kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts bzw. des vereinfachten Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.