ERSTE EQUITY RESEARCH

Qualitätsaktien als Anlagestrategie

*Wenn Sie auf Kaufen klicken, werden Sie zu George, dem modernsten Banking Österreichs, weitergeleitet.

Der Fonds ERSTE EQUITY RESEARCH hat das Ziel die erfolgreichsten Unternehmen zu identifizieren und diese in einem konzentrierten Portfolio zusammen zu fassen. Vertrauen Sie mit diesem Fonds dem Know How und der Erfahrung der Aktienspezialisten im Erste Group Konzern.

Investmentphilosophie

Der Fonds investiert in sogenannte Qualitätsaktien. Das sind Aktien von Firmen die neben soliden Finanzen, rentable und stabile Geschäftsmodelle und positive Wachstumsaussichten ausweisen. Ziel des Aktienselektionsprozesses ist es, langfristig eine überdurchschnittliche Kapitalentwicklung der Aktieninvestments zu generieren.

Was spricht für den Fonds?

Drei gute Gründe sprechen für eine Investition in den ERSTE EQUITY RESEARCH:

 

Investmentprozess

Anlageuniversum - Fundamentale Aktienanalyse - Portfolio-Konstruktion

 

Basis für die Titelauswahl des Fonds ist die öffentlich zugängliche Empfehlungsliste des Erste Group Research. Die darauf zu findenden Unternehmen werden laufend durch das Erste Group Research analysiert und die Ergebnisse öffentlich publiziert. Diese Research-Liste besteht zu 80% aus sogenannten „Global Leaders“ - das sind Unternehmen die zu den Wichtigsten und Erfolgreichsten Aktien ihrer Branche zählen. Etwa 20% der Titel sind „Potential Stars“ - das sind Unternehmen die das Potenzial haben zukünftig zu den Global Leaders zu zählen.

Gesucht werde Unternehmen die neben soliden Finanzen (Zinsdeckung) auch über ein rentables und stabiles Geschäftsmodell (Return on Investment) und gute Wachstumsaussichten (EPS Growth) verfügen. Ebenso fließen qualitative Kriterien wie eine Aktien Gesamtmarktanalyse, Wachstumsperspektive des Sektors und technische Analyse des Aktiencharts in den Auswahlprozess ein.

Auf Basis der Research-Liste erfolgt die Titelauswahl durch die Aktienspezialisten der Erste Asset Management. Diese wählen die attraktivsten Einzeltitel aus, wobei besonders auf die Qualität der Unternehmen geachtet wird. Jede Aktie wird mit ca. 2% annähernd gleich gewichtet. Grundsätzlich gibt es weder eine regionale noch eine sektorale Einschränkung, bei der Titelauswahl wird jedoch auf eine dementsprechend ausreichende Streuung geachtet. Auf monatlicher Basis erfolgt ein Review des Portfolios durch unsere Aktienspezialisten. Erfüllt eine Aktie die strengen Qualitätskriterien nicht mehr, wird sie im Fonds durch eine Neue ersetzt.

Chancen und Risiken

Der Fonds verfolgt eine aktive Veranlagungspolitik und orientiert sich nicht an einem Vergleichsindex. Die Vermögenswerte werden diskretionär ausgewählt und der Ermessensspielraum der Verwaltungsgesellschaft ist nicht eingeschränkt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos? Die BetreuerInnen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.

*Wenn Sie auf Kaufen klicken, werden Sie zu George, dem modernsten Banking Österreichs, weitergeleitet.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Prospekt(e) bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des Anlegers, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert seiner Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in seine Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.