Spezialthema: ESGenius App setzt neue Maßstäbe

Bei der Auswahl geeigneter Werte für nachhaltige Fonds und Portfolien setzt Erste AM ein einzigartiges Modul ein: Mit der ESGenius App können sämtliche Titel aus dem ESG Universum erfasst, analysiert und mit einem ESGenius Score bewertet werden. 

Die Suchfunktionen sind übersichtlich gestaltet und ermöglichen Hochrechnungen für Einzeltitel oder Fonds, wobei eine Differenzierung sowohl hinsichtlich des jeweiligen Standortes als auch hinsichtlich der Bereiche oder Fonds möglich ist.

 

ESGenius App, Erste Asset Management

Auf Knopfdruck können der Wasser- und CO2 Fußabdruck von Fonds und Portfolien berechnet, ausgewertet und in Excel sowie Power Point Dateien übertragen werden. Ebenso werden die Beiträge zu den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) sowohl auf Fonds- als auch auf Einzeltitelebene sichtbar gemacht. Dabei stehen nicht nur die Auswertungen selbst im Fokus, es besteht auch die Möglichkeit die Auswirkungen von Investmententscheidungen vorab zu simulieren. 

Die ESGenius App erlaubt auch einen umfangreichen Einblick in die Engagement-Aktivitäten des ESG Teams der Erste AM: Man sieht, wer mit welchem Unternehmen Kontakt hatte, wann und zu welchem Thema.

 

ESGenius App, Erste Asset Management

„Die Integration von ESG-Informationen in sämtliche Investmententscheidungen ist uns ein großes Anliegen. Mit der ESGenius App haben wir eine sehr innovative Lösung dafür gefunden.“, betont Walter Hatak, Leiter nachhaltige Investments bei Erste Asset Management.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt. Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.