Unternehmensprofil

Business & Standorte

Die Erste Asset Management (Erste AM) koordiniert und verantwortet sämtliche Asset Management Aktivitäten innerhalb der Erste Group und ist bereits seit 1965 (damals noch unter dem Namen ERSTE-SPARINVEST) erfolgreich am Markt aktiv.

Als Teil der Erste Group zählen wir zu den führenden Asset Managern Zentraleuropas. Wir vereinen die Flexibilität eines Boutique-Managers mit der Größe eines multinationalen Hauses. Wir sind damit in der Lage, privaten Investoren eine umfangreiche Palette an Publikumsfondslösungen anzubieten. Neben institutionellen Anteilscheinklassen bieten wir professionellen Anlegern darüber hinaus maßgeschneiderte Lösungen in individuell gemanagten Mandaten an.

Mit über 386 Mitarbeitern, davon etwa 100 Investment Professionals, betreuen wir an unseren Standorten in Österreich sowie in Deutschland, Kroatien, Rumänien, der Slowakei, Tschechien und Ungarn ein Vermögen von 61,43 Milliarden Euro.*

 

eam organigramm

Unser Angebot für Institutionelle Investoren

Erste AM versteht sich als Komplettanbieter für institutionelle Kunden im gesamten Bereich der Vermögensanlage.

Der Fokus im deutschsprachigen Raum liegt auf unseren erfolgreichen Kernkompetenzen Fixed Income Management, Emerging Markets sowie Responsible Investments. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden individuelle Lösungen im Bereich Multi Asset Management an.

In der Erste AM hat das Thema Nachhaltigkeit Tradition: Unser erster ESG-Fonds wurde bereits 2001 aufgelegt. Seither haben wir ein eigenes Research-Team aufgebaut und ein breites Angebot an nachhaltigen Fonds entwickelt und erfolgreich eingeführt. Dafür wurden wir vielfach ausgezeichnet. Heute zählt die Erste Asset Management mit 5,96 Milliarden Euro AuM zu den bedeutendsten Anbietern von ethisch nachhaltigen Investmentfonds im deutschsprachigen Raum.*

Vermögen

61,43 Milliarden Euro

Institutionelle Anleger

38,65 Milliarden Euro
(62,91 Prozent der gesamten Investoren)

Private Anleger

22,78 Milliarden Euro
(37,09 Prozent der gesamten Investoren)

Nachhaltige Investments

5,96 Milliarden Euro

*Quelle: Erste Asset Management, Daten per (31.08.2019); Verwaltetes Vermögen inkl. Erste Immobilien KAG und exkl. Konsolidierungseffekte.

Unsere Geschichte

Keine wirtschaftliche Zukunft ohne Innovation – Trends frühzeitig zu erkennen und zu nutzen ist für die Erste Asset Management schon immer selbstverständlich. Bereits 1990 starteten wir als einer der ersten Asset-Manager einen Aktienfonds für Zentraleuropa. Seitdem ist unser Angebot enorm gewachsen und unsere jahrelange Erfahrung im Asset-Management treibt den Pioniergeist der Erste Asset Management weiter an.

Geschäftsführung

Geschäftsführung der EAM

Von links nach rechts: Wolfgang Traindl, Heinz Bednar (Vorsitzender der Geschäftsführung), Winfried Buchbauer, Peter Karl

Verantwortungsbereiche

wolfgang traindl eam
  • Institutional Sales
  • Internal Audit (administrativ)*

*Internal Audit ist unmittelbar der gesamten Geschäftsführung unterstellt, von den übrigen Funktionen und Tätigkeiten der Verwaltungsgesellschaft getrennt, unabhängig und weisungsfrei.

winfried buchbauer eam
  • Risk Management
  • Informationstechnologie
  • Back Office
  • Compliance*

*Compliance ist unmittelbar der gesamten Geschäftsführung unterstellt, von den übrigen Funktionen und Tätigkeiten der Verwaltungsgesellschaft getrennt, unabhängig und weisungsfrei.

heinz bednar eam
  • Investmentbereich
  • Finanzen
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Personal
  • Recht
  • Retail-Koordination
peter karl eam
  • Produktmanagement 
  • Retail Sales Österreich

Weitere Themen

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle: Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.