Anteilscheinklassen

Ein Investmentfonds kann mehrere Arten von Anteilscheinen mit unterschiedlichen ISINs (Wertpapieridentifikationsnummern) begeben. Die Anteilscheinklassen können sich in der Höhe der Gebühren (bspw. Gebührenklasse für institutionelle Anleger) sowie der Währung der Anteilscheinklasse unterscheiden. Zusätzlich kann jede Gebühren- oder Währungsklasse unterschiedliche Ertragstypen aufweisen (ausschüttende Anteilscheine mit der Kurzbezeichnung A., Thesaurierende Anteilscheine mit der Kurzbezeichnung T., Vollthesaurierende Anteilscheine mit der Kurzbezeichnung VT.)