Fondssparen

Zukunftsorientiert sparen mit dem s Fonds Plan.

  • Veranlagen Sie regelmäßig in einen Investmentfonds Ihrer Wahl
  • Schon ab 50 Euro monatlich investieren

Fondssparen

Zukunftsorientiert sparen mit dem s Fonds Plan.

s Fonds Plan. So flexibel wie das Leben.

Mit dem s Fonds Plan können Sie Ihren Wünschen langfristig auch mit kleinen Beträgen näher kommen. Der s Fonds Plan kombiniert das Konzept des schrittweisen Vermögensaufbaus mit den Ertragsmöglichkeiten von Wertpapieren. Und das ab 50 Euro mit einem Fonds Ihrer Wahl.

Was ist der s Fonds Plan?

Mit dem s Fonds Plan veranlagen Sie regelmäßig - etwa monatlich - in einen Investmentfonds Ihrer Wahl. Sie investieren automatisch einen fixen Betrag und kaufen damit Fondsanteile zum jeweils aktuellen Ausgabepreis.

Günstigerer Preis durch Cost-Average-Prinzip

Wenn Sie regelmäßig gleich hohe Beträge einzahlen, können Sie einen günstigeren durchschnittlichen Preis als beim einmaligen Kauf erzielen. Das „Cost-Average-Prinzip“ ist besonders bei stark schwankenden Kursen sinnvoll, da Sie bei niedrigen Kursen mehr Anteile erwerben als bei hohen Kursen.  

Ihre Vorteile

  • Wählen Sie bis zu 5 passende Fonds aus unserer Fonds-Palette
  • Sie können Ihre Einzahlungen jederzeit ändern oder stoppen
  • Mischkurs durch den Cost-Average-Effekt

Bitte beachten Sie die Risiken:

  • Fondskurse unterliegen Schwankungen – je nach den enthaltenen Wertpapieren
  • Die Auszahlung hängt von Marktentwicklungen ab – Kapitalverluste sind möglich
  • Fonds können diverse Risiken enthalten wie zum Beispiel Fremdwährungs-, Markt-, Emittenten- oder Branchenrisiken.

In 5 Schritten zum s Fonds Plan

1

Anlagebedarf erkennen
Überlegen Sie sich, warum Sie Kapital aufbauen wollen. Denn der Anlagebedarf bestimmt die Höhe der Einzahlung. Los geht es bereits mit 50 Euro im Monat.

2

Das Anlageziel definieren
Überlegen Sie vorab, wann eine Veranlagung für Sie persönlich zufriedenstellend verläuft. Bleiben Sie dabei realistisch. Denn die Höhe des Ertrags hängt auch von Ihrer Risikobereitschaft und der Laufzeit ab.

3

Die Wahl der richtigen Laufzeit
Beim s Fonds Plan werden laufend Anteile gekauft. Umso mehr Anteile Sie haben, umso mehr profitieren Sie von den Erträgen des Fonds.

4

Investmentfonds auswählen
Jetzt geht es um die Wahl der passenden Investmentfonds. Bei der Entscheidung spielen Ihre Risikobereitschaft und die Erwartungen über die Höhe des Ertrags eine wichtige Rolle. Die Einzahlung kann auch auf bis zu 5 Investmentfonds aufgeteilt werden.

5

Online eröffnen oder Beratung in der Bank
Sie können den s Fonds Plan bequem online eröffnen oder unsere Betreuer:innen stellen Ihnen verschiedene Anlagemöglichkeiten vor.

Entdecken Sie unsere Fonds für Ihren s Fonds Plan

Jetzt s Fonds Plan Mix berechnen und online eröffnen

Sie wünschen mehr Informationen?

s Fonds Plan Mix - veranlagen Sie in bis zu 5 Investmentfonds zugleich

Veranlagen Sie in bis zu 5 Investmentfonds Ihrer Wahl. Sie wählen die Fonds zu Beginn aus und investieren dann regelmäßig (z. B. monatlich) einen fixen Betrag. Die Höhe und Aufteilung Ihrer Einzahlung können Sie ganz individuell festlegen. Sie können Ihre Einzahlungen jederzeit anpassen oder aussetzen, und Ihre Fondsauswahl ändern. 

 

Welche Varianten des s Fonds Plan Mix sind verfügbar? 

Sie können die Fonds selbst mit "Mein s Fonds Plan Mix" zusammenstellen oder eine der unten angeführten Mix-Varianten wählen.

Warum mit Wertpapieren ansparen? - Niedrigzinspolitik

Lohnt es sich noch, zu sparen? Mit welchem Wertzuwachs kann ich langfristig rechnen? Die Hauptsorge der Sparer:innen ist, dass die Inflation die Zinsen bei klassischen Sparformen übersteigt und man im Endeffekt auf einen Verlust anstatt auf einen Wertzuwachs hin spart. Unsere Grafik verdeutlicht, wie sich Ihre Einzahlungen je nach Strategie im Laufe der Zeit entwickeln, welcher Endbetrag beim jeweiligen Zinssatz zu erwarten ist und welchen Wertzuwachs sie nach der Laufzeit, korrigiert um die Inflation, erzielen können.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos?

Die Betreuer:innen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Prospekt(e) bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des Anlegers, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert seiner Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in seine Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.