Strategiefonds

Im Folgenden finden Sie Beispiele für unsere Strategiefonds. Bei all diesen Produkten haben Sie den Vorteil, dass die Asset Allocation flexibel ist. Das bedeutet, dass unsere Fondsmanager:innen bei einer beispielhaften Anleihenquote von 70%-100% je nach Markteinschätzung den Anteil der Anleihen im Fonds in diesem Bereich variieren können. Dadurch wird die Optimierung Ihrer Ertragschancen im Verhältnis zu Ihrem Risiko erzielt.

YOU INVEST GREEN

YOUINVEST

Einfach, flexibel, transparent. So präsentiert sich unser innovatives Veranlagungskonzept. Verschiedene Ziele erfordern verschiedene Anlagestrategien – unsere Expert:innen kümmern sich um die Details. Egal ob Sie für Ihre Kinder oder Pension vorsorgen wollen oder sich einen Lebenstraum erfüllen wollen. 

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

Mehr zu YOU INVEST GREEN erfahren.

YOU INVEST Portfolio 10

Der YOU INVEST Portfolio 10 ist einer unserer Strategiefonds, der zwischen 0% und 10% in Aktien und zu 80% und 100% in Anleihen investiert. Die Flexibilität, welche unseren Fondsmanager:innen hier eingeräumt wird, dient der Ertrags- und Risikooptimierung Ihrer Veranlagung.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

YOU INVEST Portfolio 30

Innerhalb unserer Gruppe der gemischten Fonds mit variabler Vermögensaufteilung befindet sich auch der YOU INVEST Portfolio 30 mit einem Aktienanteil von 0%-30% und einer Anleihenquote von 60%-100%. Unsere Expert:innen nützen diese Spielräume, um aufgrund der jeweiligen Marktaussicht aktiv umzuschichten und so das Verhältnis zwischen Ertrag und Risiko zu optimieren und zu überwachen.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

YOU INVEST Portfolio 50

Ausgesprochene Flexibilität wird unseren Fondsmanager:innen beim YOU INVEST Porfolio 50 geboten. Dieser Fonds investiert zu 0%-50% in Aktien und zu 40%-100% in Anleihen. Bei kritischer Marktlage können unsere Expert:innen den Aktienanteil auf bis zu 0% und den Anleihenanteil auf bis zu 40% reduzieren. Dies erlaubt eine schnelle Reaktion in extremen Situationen, sowohl auf der Chancen- als auch auf der Gefahrenseite.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

ERSTE D-A-CH Fonds

YOUINVEST

Der ERSTE D-A-CH Fonds veranlagt in Unternehmens- und Staatsanleihen sowie in Aktien aus den starken Volkswirtschaften Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Aktienquote bei diesem Fonds liegt zwischen 0% und 30%. Das bedeutet, dass unsere Fondsmanager:innen die Höhe des Aktienanteils je nach Markteinschätzung variieren und im Extremfall auf Null Prozent reduzieren.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite.

ERSTE GLOBAL INCOME

ERSTE GLOBAL INCOME

Der ERSTE GLOBAL INCOME investiert schwerpunktmäßig in die drei Anlageklassen Dividendenaktien, High-Yield-Unternehmensanleihen und Emerging-Markets-Anleihen. Diese Anlageklassen zeichnen sich in der Regel durch vergleichsweise hohe laufende Erträge ("Income") in Form von Dividenden oder Kupons aus. Der maximale Aktienanteil beträgt 50% des Fondsvolumens. Es können taktisch je nach Markteinschätzung auch andere Anlageklassen beigemischt werden. Die Veranlagung erfolgt in der Regel über Fonds. Anleger:innen haben die Chance eine attraktive Gesamtrendite aus hohen, laufenden Erträgen und langfristigem Kapitalwachstum zu erzielen. Eine Absicherung von Fremdwährungsrisiken gegenüber der Fondswährung ist grundsätzlich nicht vorgesehen, jedoch möglich. Für die bestehende, jährlich ausschüttende ISIN (AT0000A1G718) wird eine Ausschüttungsrendite in Höhe von ca. 2-3% (vor KESt) angestrebt. Für die quartalsweise ausschüttende ISIN (AT0000A2CEG1) werden ca. 0,4% (nach KESt) pro Ausschüttung angestrebt.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise am Ende der Seite

Fondsliste

Wichtiger Hinweis:
Weiterführende Informationen und Dokumente, sowie wichtige rechtliche Hinweise  zum jeweiligen Fonds erhalten Sie durch das Anklicken des Fondsnamens in der obigen Fondsübersicht.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos?

Die Betreuer:innen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.

Digitales Banking

Sie verfolgen die Entwicklungen an den Märkten und haben schon eine genaue Vorstellung Ihres Depots? Steigen Sie jetzt in George, das modernste Banking Österreichs, ein und investieren Sie in einen Fonds Ihrer Wahl

Digitales Banking

Das könnte Sie auch interessieren:

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Prospekt(e) bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des Anlegers, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert seiner Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in seine Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.