STARK DURCH KOOPERATIONEN

Um die hohe Qualität unseres nachhaltigen Investment-Prozesses zu sichern und unsere Marktführerschaft auszubauen, arbeiten wir eng mit einer Reihe von Partnern zusammen, die auf Nachhaltigkeit spezialisiert sind. Wir ergänzen unser internes Research durch eine externe Perspektive, gewinnen Objektivität und erhöhen somit die Wirkung unseres Engagements. Nachhaltigkeit ist für uns ein Prozess, der stetig weiterentwickelt werden muss. Daher sind wir zudem Mitglied in einer Reihe von Foren und Vereinen, die Nachhaltigkeit fördern und erforschen.

Österreichisches Umweltzeichen

Österreichisches Umweltzeichen

Das Österreichische Umweltzeichen prüft nachhaltige Finanzprodukte nach ökologischen und ethisch-sozialen Gesichtspunkten. Die Auswahlkriterien sind klar definiert und werden von externen Prüfern geprüft. Fonds mit dem Umweltzeichen stellen diese Informationen nach den Transparenzlinien des European Sustainable and Responsible Investment Forum (Eurosif) dar.

FNG-Siegel

FNG-Siegel

Das FNG-Siegel ist der Qualitätsstandard für Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum und wurde vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V. (FNG) entwickelt.

Weitere Themen

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt. Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.