Verschmelzung der nachfolgenden Fonds mit Wirksamkeit 25.11.2021:

Der Fonds ERSTE RESERVE EURO MÜNDEL (übertragender Fonds) verschmilzt mit dem Fonds ERSTE BOND EURO MÜNDELRENT (übernehmender Fonds).

Die Anteilinhaber werden über die Verschmelzung gemäß § 133 InvFG 2011 direkt verständigt.

Der Fonds ERSTE RESERVE EURO MÜNDEL besteht nach der Verschmelzung nicht weiter fort.

Details dazu finden Sie unter:  

https://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=160936

https://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=160947

und

https://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=160908

https://issuerinfo.oekb.at/dokument.html?doc_id=160919

 

„ERSTE RESERVE EURO MÜNDEL“ --> „ERSTE BOND EURO MÜNDELRENT“

Umtauschverhältnis AT0000A0EU54 zu AT0000858220 – 1 : 11,762670

Umtauschverhältnis AT0000A0EU62 zu AT0000812995 – 1 : 6,990155

 

Bitte beachten Sie, dass sich das Deckungsausmaß für österr. Pensionsrückstellungen (§14 EStG iVm §25 PKG) am Erstausgabepreis (Deckungsausmaß) des übernehmenden Fonds orientiert und sich daraus bei den Investoren des untergehenden Fonds gegebenenfalls ein Nachbeschaffungserfordernis aufgrund der möglichen Unterdeckung ergeben kann.

 

ERSTE RESERVE EURO MÜNDEL:

Factsheet folgt

Historische Rechenwerte sowie Berichte & Prospekte

https://www.erste-am.at/de/private-investors/historicalprices/AT0000A0EU54

Abschließender Bericht folgt