Karriere

Guten Unternehmen sind Mitarbeiter:innen wertvoll. Für uns sind sie das größte Kapital.

Karriere

Guten Unternehmen sind Mitarbeiter:innen wertvoll. Für uns sind sie das größte Kapital.

Mag. Stefan Haderer

„Starten Sie Ihre Karriere in einem internationalen, dynamischen Umfeld, wo Sie das tun sollen, was Sie am besten können. Bei uns werden Sie gefördert und gefordert, Ihr Bestes zu geben als wichtiger Teil der Erste Asset Management.“

Mag. Stefan Haderer, Head of Human Resources

Aktuelle Jobangebote 

Hier finden Sie auf einen Blick alle Stellenangebote der Erste Asset Management. Jetzt passende Stelle finden und bewerben.

 

Über uns

Die Erste Asset Management ist eine internationale Vermögensverwalterin und Asset Managerin hinter der die Finanzkraft der Erste Group Bank AG steht. Mit mehr als 300 Mitarbeiter:innen, die in sieben europäischen Ländern ein Vermögen von rund 68,19 Milliarden Euro (06.2022) verwalten, stellen wir eine schlanke Organisation dar, die sich durch Effizienz und Dynamik auszeichnet. Unsere flachen Hierarchien räumen insbesondere Mitarbeiter:innen mit Eigeninitiative viel Entfaltungsspielraum ein.

Unsere Fachbereiche

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter:innen und ziehen als attraktive Arbeitgeberin Spezialist:innen und Talente aus allen Unternehmensbereichen an. 

INVESTMENT
DIVISION

SALES
& SALES SUPPORT

RISK
MANAGEMENT

BACK
OFFICE

REGULATORY
FUNCTIONS

COMPANY-WIDE
TASKS

Karriereweg

Finden Sie Ihren Karriereweg

Ob Praktikum oder Führungsposition – wir bieten für jeden Karrierelevel eine Möglichkeit an, bei der Erste AM einzusteigen und Teil unseres Unternehmens zu werden.

Bewerbungsablauf

Damit Sie genau informiert sind, wie Sie sich bewerben können und was Sie im Bewerbungsprozess erwartet, haben wir den genauen Ablauf für Sie übersichtlich zusammengefasst. Diese Beschreibung bildet den idealen Bewerbungsablauf bei uns ab. Wir bitten um Verständnis, sollte es einmal zu einer Abweichung kommen. Wir bemühen uns stets alle Fristen einzuhalten, um den Bewerbungsablauf für Sie so gut wie möglich zu gestalten.

Viel Glück! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung.

Bewerbungsablauf
Bewerbungsablauf

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mittagessen in unseren Restaurants mit Vitalküche
  • Gesundheitsvorsorge
  • Bank-Konditionen

Benefits

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mittagessen in unseren Restaurants mit Vitalküche
  • Gesundheitsvorsorge
  • Bank-Konditionen

Praktikum bei der Erste AM

Theresa Traxler, Sommerpraktikantin

Interview mit unserer Praktikantin Theresa Traxler:

Theresa, was hat dir besonders an deinem Praktikum gefallen?

Im Rahmen meines Sommerpraktikums bei der Erste Asset Management durfte ich bei der Entwicklung eines firmenweiten Makroausblicks unter Berücksichtigung der damit verbundenen Implikationen auf die strategische Asset-Allokation mitwirken. In diesem Zusammenhang stellte der Investment Day eine Plattform zum Wissensaustausch und zur Diskussion dar. Das Ziel dieses Events ist es, neue Einblicke und Perspektiven zu gewinnen, kritisch zu hinterfragen und schließlich eine EAM-weite Sichtweise auf die bewegenden Themen der nächsten Jahre zu entwickeln.

Was sind die wichtigsten Erfahrungen, die du mitnehmen kannst?

Als neue Mitarbeiterin schätze ich es besonders, von Anfang an in derart wichtige Fragestellungen eingebunden zu werden und sowohl von meinen erfahrenen KollegInnen, als auch von externen Vortragenden lernen zu dürfen. Für mich bedeutet das eine einmalige Gelegenheit, gleich zu Beginn meiner Karriere mein Wissen zu erweitern und einen guten Überblick über treibende Faktoren des Asset Managements zu bekommen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir ein Punkt, den unser CEO Heinz Bednar erwähnt hat: „Wir wollen mit Intelligenz und ExpertInnenwissen an unser tägliches Geschäft herangehen und Kreativität Raum geben, um neue, sinnvolle Produktideen zu entwickeln.“

Dieser Satz beschreibt das Event und meine Erfahrungen perfekt. Es ermöglicht eine Entscheidungsfindung, die auf fundierter Recherche und offenen Diskussionen basiert. In einer schnelllebigen Zeit mit vielen Herausforderungen ist es umso wichtiger, informiert zu bleiben und den Austausch zu fördern.

Unsere Werte als Arbeitgeberin - Erste Group

Als moderne Arbeitgeberin wissen wir, dass es nicht Geld ist, dass unseren Mitarbeiter:innen eine tiefe Befriedigung bringt, sondern eine sinnvolle Tätigkeit. Zu wissen, dass man in ein offenes, kompetentes Team eingebettet ist, dass man an der vordersten Front des Bankings mitarbeitet, dass man seine eigene Entwicklung aktiv und konstruktiv gestalten kann und dass man dabei auch noch Gutes für die Gesellschaft tut.

 

Geldverdienen kann auch eine tiefere Bedeutung haben ...

Erste Campus - der Zusammenarbeitsplatz der Erste Group

Der Erste Campus ist Sinnbild einer neuen Unternehmenskultur: ein zentraler Standort für rund 4500 Mitarbeiter:innen der Erste Group und deren Tochtergesellschaften, die zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte gemeinsam in einem Headquarter vereint sind.

„Unser Ziel war es, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der unsere Mitarbeiter:innen über Organisationsstrukturen hinweg unkompliziert zusammenarbeiten und gemeinsam Idee entwickeln können.“

Andreas Treichl, ehem. CEO Erste Group


„Die Vision für den Erste Campus ist eine identitätsstiftende, transparente, zum Stadtraum geöffnete, naturverbundene Architektur, die zur Belebung und Aufwertung des Umfeldes beiträgt und bestmögliche Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter:innen schafft“

Marta Schreieck, Architektin

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Asset Management

© Erste Asset Management

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com jeweils in der Rubrik Pflichtveröffentlichungen abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher und englischer Sprache auf der Homepage www.erste-am.com/investor-rights abrufbar sowie bei der Verwaltungsgesellschaft erhältlich.

Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb von Anteilscheinen im Ausland getroffen hat, unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben wieder aufzuheben.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurück erhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Prospekt(e) bzw. die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen. Ist die Fondswährung eine andere Währung als die Heimatwährung des Anlegers, so können Änderungen des entsprechenden Wechselkurses den Wert seiner Anlage sowie die Höhe der im Fonds anfallenden Kosten - umgerechnet in seine Heimatwährung - positiv oder negativ beeinflussen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem Prospekt bzw. den „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.