Karriere

Guten Unternehmen sind Mitarbeiter wertvoll. Für uns sind sie das größte Kapital.

Mag. Stefan Haderer

„Starten Sie Ihre Karriere in einem internationalen, dynamischen Umfeld, wo Sie das tun sollen, was Sie am besten können. Bei uns  werden Sie gefördert  und gefordert, Ihr Bestes zu geben als wichtiger Teil der Erste Asset Management.“

Mag. Stefan Haderer, Head of Human Resources

Aktuelle Jobangebote 

 

Sommer Praktikum / Ferialpraktikum 2018 PDF (35 KB) 24.11.2017
Junior Sales Manager Institutional AT PDF (162 KB) 13.11.2017
Sepcialist Mutual Fund Operations PDF (109 KB) 31.10.2017

Was wir tun

Die Erste Asset Management ist ein internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager hinter der die Finanzkraft der Erste Group Bank AG steht. Mit mehr als 300 Mitarbeitern, die in sieben europäischen Ländern ein Vermögen von rund 58,7 Milliarden Euro (30.06.2017) verwalten, stellen wir eine schlanke Organisation dar, die sich durch Effizienz und Dynamik auszeichnet. Unsere flachen Hierarchien räumen insbesondere Mitarbeitern mit Eigeninitiative viel Entfaltungsspielraum ein.

Den Kern der Erste Asset Management bildet die Investment Division, wo in den verschiedenen Assetklassen Fixed Income, Equities, Multi Asset Management und Responsible Investments Investmentlösungen entwickelt, verwaltet und gemanaget werden. Unterstützt wird die Investment Division von unserem Back Office, welches sich um die Administration der Fonds kümmert. Dies geschieht in den Abteilungen Tax und Fund Reporting, Investment Operations und Fund Operations. Das Risk Management ist verantwortlich für die Messung und Überwachung sämtlicher produktspezifischer Risiken in Investmentfonds und Portfolios. Unsere Sales-Abteilungen teilen sich in Institutional Sales (International und Österreich) und Retail Sales Austria. Während sich Institutional Sales mit Investmentlösungen für inländische und internationale Kunden wie Pensionskassen, Versicherungen und Konzernen beschäftigt, ist Retail Sales für die umfassende Betreuung aller österreichischen Retail-Vertriebspartner verantwortlich. Unsere Kontrollfunktionen Compliance, Internal Audit und Legal stellen die korrekten Abläufe in ihrem jeweiligen Fachgebiet nach innen und außen sicher.  Daneben verantworten auch die unternehmensweiten Tätigkeitsbereiche wie Human Resources, Communications, Network und Project Services, Finance oder IT  wichtige Prozesse und Abläufe, die zu einem reibungslosen Unternehmensablauf und in weiterer Folge zum Unternehmenserfolg beitragen.

Was passt zu Ihnen?

Klicken Sie auf die Grafik um mehr über unsere verschiedenen Fachbereiche zu erfahren.

Karrierewege

Karriereweg

Finden Sie Ihren Karriereweg

Ob Praktikum oder Führungsposition – wir bieten für jeden Karrierelevel eine Möglichkeit an, bei der Erste AM einzusteigen und Teil unseres Unternehmens zu werden.

Bewerbungsablauf

Bewerbungsablauf

Gut vorbereitet zur Bewerbung

Damit Sie genau informiert sind, wie Sie sich bewerben können und was Sie im Bewerbungsprozess erwartet, haben wir den genauen Ablauf für Sie übersichtlich zusammengefasst.
Viel Glück! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung.

Mitarbeiter-Benefits

Mitarbeiter-Benefits

Mehr als nur Gehalt

Wir bieten unseren Mitarbeiter/innen einige Zusatzleistungen und Vergünstigungen an: Von A wie Ausbildung bis Z wie Zukunftsvorsorge – als Mitarbeiter/in bei der Erste AM bekommen Sie mehr als nur Gehalt.

Unsere Werte als Arbeitgeberin - Erste Group

Als moderne Arbeitgeberin wissen wir, dass es nicht Geld ist, dass unseren Mitarbeiter/innen eine tiefe Befriedigung bringt, sondern eine sinnvolle Tätigkeit. Zu wissen, dass man in ein offenes, kompetentes Team eingebettet ist, dass man an der vordersten Front des Bankings mitarbeitet, dass man seine eigene Entwicklung aktiv und konstruktiv gestalten kann und dass man dabei auch noch Gutes für die Gesellschaft tut.

 

Geldverdienen kann auch eine tiefere Bedeutung haben ...

... eine offene Unternehmenskultur

Geldverdienen kann eine tiefere Bedeutung haben, wenn der Mensch immer an erster Stelle steht. Wenn Sie mit Respekt behandelt werden und als Mensch mit all seinen Stärken und Schwächen akzeptiert werden. Wenn Sie es genießen, zur Arbeit zu gehen, wenn die Atmosphäre und der Teamgeist gut sind und Sie sich mit Ihren KollegInnen gut verstehen. Und wenn das, was Sie tun – d.h. Ihre Arbeitstätigkeit an sich – interessant und zufriedenstellend ist, von jemandem gebraucht wird und etwas bewirkt.
 

… die Karriere selbst gestalten können

Geldverdienen kann eine tiefere Bedeutung haben, wenn Sie Entscheidungen treffen, die Richtung, in die Sie sich entwickeln und den Verlauf Ihrer Karriere selbst bestimmen und Dinge beeinflussen können. Wenn Sie eine Perspektive für Ihre Karriere haben, wenn Sie sich in persönlicher und beruflicher Hinsicht weiterentwickeln können, wenn Ihnen in Ihrem Job Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie herausfordernde neue Erfahrungen angeboten werden.


... einen Beitrag zur Gesellschaft leisten

Geldverdienen kann eine tiefere Bedeutung haben, wenn Sie für einen Arbeitgeber tätig sind, der Verantwortung übernimmt, sozial aktiv ist und auf den Sie stolz sein können. Wenn Ihre Arbeit einen Beitrag zur Gesellschaft leistet. Und wenn Sie außerdem die Möglichkeit haben, über Ihren Arbeitgeber durch ehrenamtliche Tätigkeiten Positives zu bewirken.

Erste Campus - der Zusammenarbeitsplatz der Erste Group

Der Erste Campus ist Sinnbild einer neuen Unternehmenskultur: ein zentraler Standort für rund 4500 Mitarbeiter/innen der Erste Group und deren Tochtergesellschaften, die zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte gemeinsam in einem Headquarter vereint sind.

„Unser Ziel war es, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der unsere Mitarbeiter über Organisationsstrukturen hinweg unkompliziert zusammenarbeiten und gemeinsam Idee entwickeln können.“

Andreas Treichl, CEO Erste Group


„Die Vision für den Erste Campus ist eine identitätsstiftende, transparente, zum Stadtraum geöffnete, naturverbundene Architektur, die zur Belebung und Aufwertung des Umfeldes beiträgt und bestmögliche Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter schafft“

Marta Schreieck, Architektin

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

© Erste Bank / Christian Wind

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und Erste Asset Management GmbH verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt.

Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“, der vereinfachte Prospekt sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.erste-am.com abrufbar und stehen dem interessierten Anleger kostenlos am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank zur Verfügung. Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts bzw. des vereinfachten Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente sind auf der Homepage www.erste-am.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.