Kooperationen & Mitgliedschaften

Nachhaltigkeits-Kooperationen

 

Sustainalytics

Sustainalytics – Engagement Services

Sustainalytics führt im Namen der Erste Asset Management und anderer Investoren Dialoge mit Unternehmen, um diese auf Nachhaltigkeitaspekte aufmerksam zu machen und die Nachhaltigkeit der Unternehmen zu steigern.

ISS - Stimmrechtsberater

ISS – Stimmrechtsberater

ISS bündelt für die Erste Asset Management alle Unterlagen von Hauptversammlungen und außerordentlichen Versammlungen. In diesem Bereich ist das Unternehmen Marktführer.

msci logo

MSCI - ESG-Research Partner

MSCI liefert Informationen zu ESG Risiken und Chancen von Unternehmen und Ländern.

Institutional Shareholder Services Germany AG – Research-Partner

Institutional Shareholder Services Germany AG bewertet regelmäßig und anhand von über 100 Faktoren die Nachhaltigkeit von mehr als 3800 Unternehmen weltweit (Stand: 2017). Der Fokus des Unternehmens liegt auf börsennotierten Großunternehmen, börsennotierten Unternehmen mit einem starken Bezug zu Thema Nachhaltigkeit und nicht börsennotierten Emittenten von Anleihen.

WWF

Der Worldwide Fund for Nature (WWF)

Der WWF ist mit seiner Expertise weltweit eine der größten und profiliertesten Umweltschutzorganisationen. Die EAM-Tochter ERSTE-SPARINVEST (wurde 2018 mit der EAM verschmolzen) und der WWF Österreich gingen 2006 eine Partnerschaft ein, die einen Aktienfonds hervorbrachte: den ERSTE WWF STOCK ENVIRONMENT. Ein speziell zu diesem Zweck eingerichteter Umweltbeirat des WWF stellt sicher, dass strenge ökologische und soziale Kriterien bei der Aktienauswahl im Fonds eingehalten werden. Ein Teil der Verwaltungskosten des Fonds werden von der Erste Asset Management GmbH für das Wasser- bzw. Klimaschutzprogramm des WWF Österreich gespendet. Die Erträge des Kunden werden dabei nicht geschmälert.

Management-Kooperationen

 

Die Erste Asset Management kooperiert nicht nur mit Spezial-Investmenthäusern, sondern auch mit international oder global agierenden Investmentbanken. Wir haben Zugang zu Forschern von Weltrang und können jederzeit direkt auf externe Branchen- und Länderspezialisten zugreifen, die wir für besondere Analysen (Emerging Markets, Pharmaindustrie, etc.) einsetzen.

Auch im Portfoliomanagement erheben wir nicht den Anspruch, in jeder Kategorie Spezialwissen im eigenen Haus aufzubauen. Besonders bei Nischen- oder Spezialstrategien wie z. B. japanische Aktien oder spezielle High-Yield-Segmente greifen wir gerne auf das Knowhow externer Asset Manager und Partner zurück.

Derzeit arbeiten wir besonders intensiv mit folgenden Häusern zusammen:

GaveKal

GaveKal – der Erste Asset Management-Partner für Research

GaveKal ist einer der weltweit führenden, unabhängigen Anbieter von globalem Investment Research, der im Jahre 2001 von Charles Gave, Anatole Kaletsky und Louis-Vincent Gave gegründet wurde. Als Anlageberater betreut Gavekal mehrere Fonds, die ein Vermögen von mehr als 1,7 Mrd. US-Dollar verwalten. Das fünf Partner und 65 Mitarbeiter zählende Unternehmen verfügt neben seinem Hauptsitz in Hong Kong auch über Niederlassungen in den USA, Europa und China. (Stand: 25.07.2017)

Auf der Grundlage seines Research bietet Gavekal Datendienst und Vermögensverwaltung. Seine Ideen und Konzepte vermittelt das Unternehmen durch Seminare und Publikationen.

Prudential

Prudential – der Erste Asset Management-Partner für US High Yield Anleihen

Mit rund 48.500 Mitarbeitern und einem verwalteten Vermögen von über 1,07 Billionen US-Dollar (Stand März 2017) ist Prudential Financial, Inc. eines der größten Finanzdienstleistungsinstitute weltweit. Das in Newark, New Jersey (USA) beheimatete Unternehmen kann auf eine rund 140-jährige Geschichte zurückblicken und betreut Kunden mit Vermögensverwaltungs- und Versicherungsdienstleistungen in Europa, Asien, Lateinamerika und den USA.

Mitgliedschaften

VÖIG

Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG)

Die Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) ist der Dachverband der österreichischen Verwaltungsgesellschaften und Immobilien-Kapitalanlagegesellschaften.

Zweck und Aufgabe des vereinsrechtlich organisierten Verbandes ist die Förderung des heimischen Investmentwesens sowie die Betreuung seiner Mitglieder. Die VÖIG wirkt bei der Begutachtung von nationalen und internationalen (vornehmlich europäischen) Regularien, die die Interessen von Mitgliedern tangieren, mit. Sie steht in Kontakt mit Ministerien, Behörden sowie der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und pflegt einen Informationsaustausch mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden.

www.voeig.at

Einlagensicherung Austria Ges.m.b.H.

Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H.

Informationen zur Anlegerentschädigung:

Die Erste Asset Management GmbH unterliegt dem dritten Teil der Bestimmungen des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes (ESAEG) und ist Mitglied der von der Wirtschaftskammer Österreich eingerichteten einheitlichen Sicherungseinrichtung - Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H.

Der Homepage der Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H. (www.einlagensicherung.at) sind die erforderlichen Informationen für die Anlegerentschädigung zu entnehmen.

www.einlagensicherung.at