s Fonds Plan

 

„Noch nie waren die Zinsen so tief wie heute. Möchte man die Kaufkraft des eigenen Geldes erhalten, können Investmentfonds eine attraktive Lösung sein. Bereits mit geringen monatlichen Beträgen kann man mit Fonds an den Wertpapierbörsen weltweit mitpartizipieren. Je länger Sie regelmäßig anlegen und diese Strategie konsequent verfolgen, desto mehr Fondsanteile sammeln sich mit der Zeit an. So kann Schritt für Schritt ein Kapitalpolster für die Zukunft entstehen.“

 

Bitte beachten Sie, dass die Veranlagung in Fonds auch Risiken birgt und Kapitalverluste mit sich bringen kann.

 

Markus Kaller, Vertriebsleiter Privatkundengeschäft

Markus Kaller, Vertriebsleiter Privatkundengeschäft

Was ist der s Fonds Plan?

Mit dem s Fonds Plan veranlagen Sie regelmäßig - etwa monatlich - in einen Investmentfonds Ihrer Wahl. Sie investieren automatisch einen fixen Betrag und kaufen damit Fondsanteile zum jeweils aktuellen Ausgabepreis.

In 5 Schritten zum s Fonds Plan

1

Anlagebedarf erkennen
Überlegen Sie sich, warum Sie Kapital aufbauen wollen. Denn der Anlagebedarf bestimmt die Höhe der Einzahlung. Los geht es bereits mit 50 Euro im Monat.

2

Der Weg in die Bank
Unsere BetreuerInnen stellen Ihnen verschiedene Anlagemöglichkeiten vor. Aus diesem Gespräch ergibt sich Ihre individuelle Anlageempfehlung.  

3

Investmentfonds auswählen
Jetzt geht es um die Wahl der passenden Investmentfonds. Bei der Entscheidung spielen Ihre Risikobereitschaft und die Erwartungen über die Höhe des Ertrags eine wichtige Rolle. 

4

Die Wahl der richtigen Laufzeit
Beim s Fonds Plan werden laufend Anteile gekauft. Umso mehr Anteile Sie haben, umso mehr profitieren Sie von den Erträgen des Fonds. 

5

Das Anlageziel definieren
Überlegen Sie vorab, wann eine Veranlagung für Sie persönlich zufriedenstellend verläuft. Bleiben Sie dabei realistisch. Denn die Höhe des Ertrags hängt auch von Ihrer Risikobereitschaft und der Laufzeit ab.  

Ihre Vorteile

  • Wählen Sie bis zu 5 passende Fonds aus unserer Fonds-Palette
  • Sie können Ihre Einzahlungen jederzeit ändern oder stoppen
  • Mischkurs durch den Cost-Average-Effekt


Bitte beachten Sie die Risiken:

  • Fondskurse unterliegen Schwankungen – je nach den enthaltenen Wertpapieren
  • Die Auszahlung hängt von Marktentwicklungen ab – Kapitalverluste sind möglich
  • Fonds können diverse Risiken enthalten wie zum Beispiel Fremdwährungs-, Markt-, Emittenten- oder Branchenrisiken.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wünschen mehr Infos?

Die BetreuerInnen der Erste Bank oder Sparkasse helfen Ihnen gerne.